Fluch der Karibik 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich war schon am Donnerstag drin und fand ihn einfach genial.

      Sogar fast besser als den Ersten.

      Auf jeden Fall konnte ich mehr lachen :D

      (Einige Szenen im ersten Teil, die von Leuten als witzig deklariert werden fand ich überhaupt nicht witzig sondern ganz normal und logisch (Besteck schießen.. wenn die Kugeln halt schon weg sind O.o (wobei ich das Besteck zuerst weggeschmissen hätte, aber egal :D ))
      Wissen ist Macht, verberge es gut!!!
    • Also ich war jetzt auch drin und ich muss sagen, dass es einfach ein genialer Film ist. Also wenn ich ehrlich sein darf, finde ich, dass es ein würdiger 2ter Teil ist und sich ganz locker mit dem ewrsten messen kann. Musik gut, Bild gut, Humor, gut, Action gut, Schauspieler gut, Spannung gut und einfach eine sehr geile Story. Also das mit dem Ende ist einfach geil. sehr geil. Also ich lechze schon nach dem dritten teil.
    • Captain...Captain Jack Sparrow!

      Jo leutchens...Ich muss sagen Fluch der Karibik Rulez! Aber voll Ey!

      [IMG:http://videos.devolk.de/bilder/1197_get.jpg]

      Jo Mann...Insgesamt sind die meisten Bruckheimer Produktionen total coole Filme... Also zieht euch den Shit rein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fanfilmfans ()

    • Vor allem ist das ein Filmende, das mich seit langem mal wieder komplett überrascht hat... damit hätte ich als allerletztes gerechnet. Volle 100 Punkte!
      Erst wenn die letzte LAN-Party verboten, der letzte Server heruntergefahren, der letzte Rechner zerstört und das letzte Gewaltspiel indiziert wurde, werdet Ihr erkennen, daß man seine Kinder doch erziehen muß...
    • War gerade eben drin. Der Film war auf jeden Fall geil, richtig geile VFX, geiler Sound und gute Gags, aber für mich bleibt der erste eindeutig der Bessere. Irgendwie fand die den Davy Jones Crew nicht so pralle, da haben mir die Skellete aus dem ersten Teil tausend mal besser gefallen. Auch war der Film in seiner ganzen Art finde ich ganz anders als der erste. Jonny Depp war auf jeden Fall mal wieder übelst genial und ich warte mal gespannt auf die DVD mit hoffentlich schön vielen Extras und schließlich auf den dritten Teill. :)

      PS @Baroshnikow: Die haben die "Black Pearl" ja auch nicht übersetzt. Wenn's den Film auf DVD gibt, schau ich mir den gleich mal auf Englisch an, das ist eh viel cooler! :D
      "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."
    • @Hobby Freak: Ja, finde ich auch. Ich finde der erste Teil war irgendwie noch realitätsnaher. Das hat ihn meiner Meinung nach auch so gut gemacht. Da hatte die Crew von der Black Pearl auch etwas gemeinsam. In dem haben sie zwar auch alle irgendwas aus dem Meer, aber auf mich wirken sie nicht so gleich.

      Irgendwie ist in dem Film meiner Meinung nach alles übertrieben worden. Sie wollten es perfekt machen und grandios, sind aber über das Ziel etwas hinausgeschossen.

      Doch trotzdem ist der Film einfach nur genial gut! :hurra:
    • Fand den Film, für nen zweiten Teil, recht gut.

      Aber wie Marcostudio schon schreibt, insgesamt war er ein wenig zu bombastisch und zu groß... SPOILER: Spätestens wenn in der allerallerallerletzten Szene auch noch Barbossa wieder auftaucht wirds einfach zuviel. Wär doch auch ein guter Einstieg für Teil 3 gewesen, man hätte auch nach der Frage die die "Hexe" in Raum stellt, ob sie wirklich bis ans Ende der Welt segeln wollen, schneiden können. Hätt ich persönlich sogar passender gefunden...

      Edit: Wg Spoiler, sorry hab in dem Moment nicht drangedacht.
      vagenwood.de Filmfalt aus Oberbayern...
      fallen-legen.de Film, Musik, Zeitgeschehen - kurz gebloggt.
      manidir.de.vu Kurzgeschichten...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manidir ()

    • so, ich war gestern auch drin, hier mal meine Meinung:

      also die Eintrittskarte war er auf jeden Fall wert, allein schon wegen der Effekte (aber was will man von ILM auch anderes erwarten...)

      Storymäßig wars ganz in Ordnung, das einzige was mich ein wenig stört ist das "Wir suchen einen Wertvollen Gegenstand, um irgendwelchen Untoten/Meermenschen was auch immer einen Strich durch die Rechnung zu machen" - Prinzip. Aber gut, ist nicht so schlimm, es war ja spannend und Lustig, da kann man auch mal ein Auge zudrücken.

      Am besten fand ich die Stelle, wo Will mit der Crew in diesen Käfigen gefangen ist und probiert die Felswand erreichen will, und sie diesen Walzer spielen... :lol:
      Auch cool war die Szene, wo diese Zwei Piraten im Ruderboot sitzen und über die Bibel diskutieren.

      Zum Überraschenden Ende nur soviel: Hoffentlich können die dann auch erklären warum *räusper* nicht das ist was er sein sollte... aber die Überraschung ist gelungen

      Fazit:
      Irgendwie ist der Film gut, allerdings auch irgendwie anders. Hätte es den Ersten nie gegeben, wäre das ganze noch ein wenig besser, weil alle (inklusive ich) der ersten Teil und seine Art gut finden, der Zweite allerdings irgendwie anders ist (Die Kannibalen und die Vodoo-Frau) und deshalb etwas vom ersten und dessen Stil abweicht.
      Alles in Allem also irgendwo zwischen gut und super. Aber unterhaltsam ist das Spektakel allemal. Und wenns dem VFX´ler nicht gefällt, kanner ja immer noch auf die Effekte achten...

      Gruß, Robbytron

      P.S.: Endlich wissen wir warum es Captain Jack Sparrow heißt^^
      "640K sollte genug für jedermann sein".
      Bill Gates, 1981

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robbytron ()

    • "Mac Mave" schrieb:

      Ach ja: Darth Vader ist Luke Skywalkers Vater.


      Echt? :shock: Boah du A****, jetzt ist die ganze Spannung weg! :P


      Mich hat das halt auch etwas gestört, dass der ganze Film vom Stil her so abweicht im Verhältnis.
      Ich habe auch einige andere Sachen nicht wirklich verstanden.
      Zum einen: Ich habe immer darauf gewartet, dass die Flasche "Dreck" irgendwann zum Einsatz kommt, kam aber nie, also warum war die da?
      Dann: Warum gibt es diese Meerestypen (Davy Jones' Crew) überhaupt? Wer zum Geier sind die eigentlich, warum können die unter Wasser tauchen und warum sehen die so aus? Und was soll das mit diesen 100 Jahren auf dem Schiff dienen?

      Achtung - Spoiler-Gefahr
      Dann: Warum ist Will's Vater nicht tot? Der Fluch wurde aufgehoben, ergo müsste er weil er unter Wasser war tot sein.
      Und zu guter letzt das Ende. Warum ist der gute Mann nicht tot, wo er doch vorher so mausetot dalag?
      "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."
    • Ja ehm weil sie ihn vielleicht zurückgeholt hat!
      die eine person ist ja auch tot und die anderen wollen sie retten...

      Mysteriös! :D
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • Mir ist grad was aufgefallen!
      ich weiß nicht, ob das schon zu viel verrät, bezieht sich aber eher auf den 3. Teil!
      Entweder bin ich genial oder habs einfach nur falsch gesehen, aber das Medaillon, was bei Tia Delma auf dem Tisch liegt, als Jack den Ring mitgehen lässt, das ist genau das Medaillon, was Davy Jones hat....! :o
      Krasse Sache oder?
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • Ähm ... ich wäre für einen Extra Thread mit Spoiler Warnung schon im Titel. Denn wenn hier unter Medien Tipps das alles reingeschrieben wird kriegt man doch ein bisschen zu viel mit. Und ich würde auch gerne darüber diskutieren.

      Also ich mach jetzt mal so einen FDK 2 Diskussionsthread in der Plauderecke auf, dann kann man hier allein seine Meinung schreiben und verrät nichts. Denn wer nichts über den FIlm vorher erfahren will, der braucht ja einfach nicht auf den Thread zu klicken.

      Wenn ein Mod damit nicht einverstanden ist kann er ihn ja schließen.
    • "x-cite" schrieb:

      Mir ist grad was aufgefallen!
      ich weiß nicht, ob das schon zu viel verrät, bezieht sich aber eher auf den 3. Teil!
      Entweder bin ich genial oder habs einfach nur falsch gesehen, aber das Medaillon, was bei Tia Delma auf dem Tisch liegt, als Jack den Ring mitgehen lässt, das ist genau das Medaillon, was Davy Jones hat....! :o
      Krasse Sache oder?


      Das würde heißen, dass Tia und Davy in gewisser Weise zusammen hängen. Kann es nicht sein, dass sie etwas mit der verlorenen Liebe von Davy Jones zu tun hat? Vielleicht analysier ich ja auch zuviel, könnte aber doch sein. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass "Person, die bei Teil 2 am Ende gezeigt wird" und Davy Jones unter einer Decke stecken. Und welche Rolle spielt Jacks Vater alias Keith Richards in Teil 3? ;)