Hot Fuzz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So sry wegen dem neuen Eintrag, aber dachte mir, dass es vielleicht mehr lesen, wenns nicht editiert ist....

      ALSO

      1. Ja ich bin in England, aber nur für dieses Jahr! (Hat so seine Vorteile wie man hier sieht!):D


      2. Der Film ist unglaublich genial! Ein echtes Editing Meisterwerk der Briten! Wer in Snatch schon diese Art kewl gefunden hat, wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen werden. Der Film ist zwar eine Parodie von Filmen wie Bad Boys II aber nichts desto trotz bringt die Story, die hinter dem Film steckt einen packenden Charme. Die Gags, die in diesem Film gezeigt werden sind durch die Reihe komisch. Nicht nur für unsere englischen Kollegen.(Ich weiß natürlich nicht, wie sie das wieder alles übersetzen, aber egal... :roll: )

      Also dieser Film ist echt höchst sehenswert und bekommt eine echte Empfehlung von mir! Ein paar trashige Elemente sind eingebaut, aber diese sind genauso lustig, wie der Rest des Filmes.

      Aber ihr müsst ja dann wohl noch was warten, aber es lohnt sich auf jedenfall! :D ;)

      In diesem Sinne :winke:

      @hobs: Was ich noch fragen wollte: Seit wann benutz du "kewl"?
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • Das Wort "kewl" nutze ich wohl seit etwa 2001. Um diese Zeit rum war ich viel im Planetquake-Forum unterwegs, wo die "leete" a.k.a. "1337"-Sprache umgänglich war. Daher kommt dieser kontroverse Einfluss Oo

      Warum?

      Komischerweise hatte ich jetzt mal ne PM von skyhawk wegen diesem "kewl" :)
      störts?

      Kann aber auch damit zusammenhängen, dass meine Schwester fürn Jahr in England war, ich sie dort besucht habe.
      Meine Freundin war fürn Jahr in Neuseeland, daher könnten weitere Wörter stammen, keine Ahnung, hab nicht drauf geachtet.
      hostage - letztes Filmprojekt
      hobsnet.de - deviant artist
    • kewl!

      Ich benutze es auch schon seit Jahren...und mich haben Leute danach gefragt, wieso ich es benutze. Das erste mal war wohl vor paar Jahren habs von VIS der auch in diesem Forum ist, vor langer Zeit...naja finds kewl das es noch andere gibt, die es benutzen! Auch wenn es die englische Sprache missbraucht und die Deutsche ja wohl erst recht...*hust* :winke:
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • naja..die deutsche Version wird eh bescheuert sein, sag ich euch jetzt schon, ist doch meistens so...vorallem bei Filmen aus England! :roll:

      England rulez! dasrockt:

      Aber kann ja trotzdem gut sein ;)

      PS.: in England ist der Film grad auf DVD rausgekommen!:D
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • ach, auf deutsch werd ich ihn mir wohl nicht ansehen. Radiowerbung hat mir schon gereicht. Und dann noch der Titel oO

      Aber auf englisch versteh ich warhscheinlich eh kein Wort. Verdammte Briten. Die sollen erstmal selber englishc lernen... Letztens haben wir im Englisch unterricht "About A Boy" gesehen. Da hab ich mich vielleicht umgeguckt, als die angefangen haben in ihrer britischen Sprache rumzulallen :mata:. Danach mit Forrest Gump war wieder alles gut.
      American English FTW! Die können wenigst deutlich sprechen...
      <embed src="http://mariemarie0000.free.fr/fichiers/images/pop.swf" width="147" height="100" menu="false" wmode="transparent" quality="high" bgcolor="#BBDDFF" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" bgcolor="#FF00AA"></embed>
    • Bei dem Titel "Die abgewichsten Profis" fällt der Film gleich ins schlechte Licht.
      Also ich finde das BE deutlich verständlicher als das AE :o. Vor allem wenn man sich dann Britische und Amerikanische Comedy Filme anschaut, finde ich das sich die britischen Sendungen deutlich einfach zu verstehen sind als amerikanische.

      Naja, vielleicht empfinde auch nur ich das so
      :)
    • "Lucky" schrieb:


      Also ich finde das BE deutlich verständlicher als das AE :o. Vor allem wenn man sich dann Britische und Amerikanische Comedy Filme anschaut, finde ich das sich die britischen Sendungen deutlich einfach zu verstehen sind als amerikanische.


      Also wo wir schon beim thema sind...es gibt natürlich gutes AE und gutes BE wenn man in Hampshire ist, so wie ich war, dann gibts da eigentlich keine probleme...wobei Butter schnell mal Bu'er ist, aber davon ist es ganz gut. Londoner Akzent ist schon bisschen anders und jenachdem, kann das auch rel. schwierig zu verstehn sein. Ich würde sagen, dass Standart amerikanisch echt leichter zu verstehen ist, aber einfach sich nicht schöne anhört (IMHO). Wenn man von Texas kommt, na herzlichen glückwunsch! :D dann verstehste nur noch Kaugummi gekaue! ;)
      Vondaher kann man net wirklich sagen, was einfacher ist, aber ich find Englisch mit schottischem Akzenten eh am geilsten. So wie Sean Connery in "Im Namen der Rose" spricht! Kann unter umständen auch schwer zu verstehen sein, aber ist mein Favorit!
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)