Geist Effekt mit AE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geist Effekt mit AE

      Hier möchte ich euch beschreiben wie man sich zu einem Geist bzw. unsichtbar machen kann.

      1.

      Zuerst dreht ihr mal ein Video von euch, wo ihr z.b. in einem Raum herumlauft. Dann schaut ihr euch die Länge des gedrehten Clips an. Beispiel: 10sek
      Dann filmt ihr nochmals 10sek nur den Hintergrund wo die Person sich bewegt hatte. Aber diesmal nur den Hintergrund. Bringt diese beiden Clips (gleiche Länge) in euren PC.

      2.

      Dann startet ihr After Effects. Ich benutze 6.0
      Geht dann auf "Komposition" "Neue Komposition" und stellt dort eure Länge (hier 10sek) ein und gebt ihnen noch die Werte: PAL D1/DV Quad. Pixel, 768 x 576 (wären optimal) ein.

      3.

      Fügt den Clip mit der Person in das Kompositionsfenster. Sie rastet dann ein.
      Nehmt aus dem Werkzeugkasten ("Fenster","Werkzeuge") das Zeichenwerkzeug "G"
      und schneidet die Person aus. Geht ruhig grob vor weil sich der Hintergrund ja nicht ändert.



      4.

      Wenn die Person ausgeschnitten ist, wird der Hintergrund schwarz. Nehmt jetzt den Clip ohne Person und zieht in auch in die selbe Komposition.
      Jetzt habt ihr die Person im gewünschten Hintergrund. Klickt jetzt unten in der Kompositionsleiste beim Personenclip auf den Pfeil dann "Maske","Maske1" und drückt bei "Maskenform" auf die Stoppuhr. Jetzt gebt ihr eurer Person noch eine "weiche Maskenkante". Stellt sie gewünscht ein.

      5. Zum Geist

      Jetzt klickt ihr unter "Deckkraft" auf "Maskenausweitung" und stellt soviele Prozente ein bis die Personenmaske den anderen Hintergrund überzieht. Jetzt klickt ihr über "Maskenausweitung" auf "Deckkraft" und passt sie so eurer Person an bis sie wie ein Geist ausschaut.
      Die Macht ist stark in dir...
    • mmmmkay.... das geht natürlich. Aber warum so umständlich?
      Wozu AE?
      Punkt 1 ist soweit richtig - die Clips müssen aber nicht genau gleich lang sein....

      Punkt 2 wäre dann: Beide Clips in jeweils eine Spur im Schnittprogramm. Dann einfach Opacity/Deckkraft der Spur mit Person absenken.

      Fäddisch. :rauch:
    • "Alcazar" schrieb:

      mmmmkay.... das geht natürlich. Aber warum so umständlich?
      Wozu AE?


      dito:

      Nichts gegen dich, aber das ist wohl etwas vom einfachsten, was man tun kann in der digitalen Nachbearbeitung...

      Wenn das so weitergeht, haben wir bald ein Tutorial, das erklärt, wie man einen Schnitt macht :roll:
    • Um einen Schnitt zumachen, muss man erstmal Shake aufrufen, für alle die Pc haben geht auch Nuke. Sobald man das CGI material importiert hat, *hust*


      naja muss den anderen leider recht geben!Das gehört schon mit zu basics, nech? :roll:
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • "Ghazzag the squasher" schrieb:

      Wenn das so weitergeht, haben wir bald ein Tutorial, das erklärt, wie man einen Schnitt macht :roll:


      Das gibts es bereits, ein Bekannter von mir wollte auch mit dem Filmen beginnen, erste Frage: Wo kann ich ein super geiles Programm mit vielen Effekten runtergeladen.

      Zweite Frage: Wie schneide ich Videos, etc... :D
      Gruß, Flo


      - Magix Video Deluxe 2007 PLUS
      - Blender 2.42a
      - Reaper
    • "Flo P." schrieb:


      Das gibts es bereits, ein Bekannter von mir wollte auch mit dem Filmen beginnen, erste Frage: Wo kann ich ein super geiles Programm mit vielen Effekten runtergeladen.

      Zweite Frage: Wie schneide ich Videos, etc... :D


      Unter Freunden, wenn jemand wirklich noch überhaupt nichts kennt, kann ich mir schon vorstellen, dass diese Person solche Fragen stellt; das hat in einem "spezialisierten" Filmforum aber wirklich nichts in einem "Tutorialbereich" zu suchen. Dieser ist meiner Meinung nach dazu da, Sachen zu erklären, die nicht gerade offensichtlich oder auch etwas komplexer sind...

      mfg :winke:

    • erste Frage: Wo kann ich ein super geiles Programm mit vielen Effekten runtergeladen.

      Zweite Frage: Wie schneide ich Videos, etc... :D


      Also es gehört ja nicht zum Tutorialthema aber es gibt bei adobe.com Testversionen zu After Effects. damit kannst du sehr viel machen. Videos schneiden ist einfach. Man nehme zwei Scheren und schneide es zurecht. Und hier noch eine Kante ab..ne aber auch dafür gibt es ein Programm und schneiden ist wirklich nicht schwer. virtualdub.com Eine Alternative ist natürlich der Windows Movie Maker der bei XP vorinstalliert ist,den Microsoft aber auch kostenlos anbietet.
      Die Macht ist stark in dir...
    • Zitat:

      erste Frage: Wo kann ich ein super geiles Programm mit vielen Effekten runtergeladen.

      Zweite Frage: Wie schneide ich Videos, etc...


      Also es gehört ja nicht zum Tutorialthema aber es gibt bei adobe.com Testversionen zu After Effects. damit kannst du sehr viel machen. Videos schneiden ist einfach. Man nehme zwei Scheren und schneide es zurecht. Und hier noch eine Kante ab..ne aber auch dafür gibt es ein Programm und schneiden ist wirklich nicht schwer. virtualdub.com Eine Alternative ist natürlich der Windows Movie Maker der bei XP vorinstalliert ist,den Microsoft aber auch kostenlos anbietet.


      Ehm ich glaube, dass war eher ein Witz...... ;)

      "loool" :D
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • Ehm ja ok...aber du gehst auf die Frage mit schneiden ein... die nicht ernst gemeint war. Ist ja nett, dass du uns erklärst, dass Windows einen Movie Maker hast. Ist sicher hilfreich für Leute die es noch nicht wussten. Aber diese Leute sollten sich nicht in diesem Forum aufhalten... :D

      Virtual Dub ist klasse kann ich auch nur emphehlen. Aber nicht fürs schneiden, das hat noch ganz andere Sachen drauf!
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • "Ghazzag the squasher" schrieb:

      "Laserman" schrieb:

      ja hab wwm auch früher benutzt jetzt after effects und ulead video studio
      finde ich besser als movie maker


      nein, im Ernst? :o


      "Laserman" schrieb:

      Also das Ulead Video Studio finde ich besser als der WMM
      Gegen After Effects hat der ja null Chancen. Das mein ich ernst :SehrGut:


      :lol: :lol:

      Sorry aber das is echt zu geil ^^

      Ich denke doch auch das Ulead Video Studio "etwas" besser als der Windoof Movie Maker is ^^ :P
      Keep it simple!

      Wer später bremst, bleibt länger schnell ...
    • Wie Ulead hat gegen After Effekts keine Chance? Krass...Ist mir noch garnicht aufgefallen. :roll:
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • zunächst dachte ich daran, dass du mit einem geisteffekt einen effekt meinst, wo eine maske über eine perosn gelegt wird und sie damit nicht transparent dargestellt wird, sondern die konturen bzw die füllfläche zu leuchten/glühen beginnt (siehe der fluch von betsy bell)...:( wäre goil gewesen, wobei es schon eine menge arbeit sein dürfte, um bei starken bewegungen zu rotoscopen :lol:
      [Blockierte Grafik: http://img395.imageshack.us/img395/7540/kkyk6.jpg]

      <imgsrc="http://img406.imageshack.us/img406/6865/thehorrormorguekleinpc6.jpg"</a>