Computergenerierte Figur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Computergenerierte Figur

      Hallo zusammen ich wollte mal wissen mit welchem Programm man eine, im PC erstellte Figur oder eben Tier in einen Real gedrehten Film einbinden kann
      Also Real und Computer Film zusammenfügt. Ich würde also für den Anfang einfach mal eine kleine Figur über meinen Schreibtisch laufen lassen. Welche Software eignet sich dafür. Für ein paar nette Tipps wäre ich schon dankbar.

      MFG aus Aachen :D
    • Blender wäre zumindest eine günstige Wahl :) Gibt viele Tutorials online.
      Wenns ein bischen was kosten darf: Viele hier nutzen Cinema 4d für Computergenerierte Videos. Und ich habe früher mal mit 3ds Max gearbeitet. Es gibt noch diverse andere Software... mehr oder weniger teuer.
      Leicht zu bedienen ist das alles nicht. Gerade realistisch aussende Figuren zu erstellen erfordert eine Menge Arbeit.
      Wenn es nur um Figuren geht, kann Poser hilfreich sein.

      Generell sind immer mehrere Schritte zu erfolgen: Eine Figur muss
      a) modelliert werden
      b) ein "Skelett" bekommen
      c) das Skelett wird animiert (von Hand=Keyframe oder per Motion Capture Datei)
      d) die Szene wird gerendert (vorher natürlich Lichter setzen)
      e) die gerenderte Szene wird mit den echten Aufnahmen zusammengefügt (und dann kommen noch Unschärfen, Farbanpassungen und diverse Effekte hinzu). Das wird dann zum Beispiel mit
      After Effects gemacht (geht zur Not auch direkt im 3d Programm, sollte man aber eigentlich nicht tun).
      Bewegt sich die Kamera in der echten Aufnahme, kommt vorm Rendern noch das Kamera-Matchmoving. Da erkennt die Software (mehr oder weniger gut) die Bewegungen der Originalkamera und überträgt diese auf die virtuelle 3d Kamera.

      Ist also, wie man sieht, ein recht komplexes Thema, aber nicht unmöglich zu realisieren.
    • Hy, ja mit Blender ab 2.62 ist es jetzt möglich kostenlos super 3D-Tracking zu machen und Objekte und Effekte in bewegtes Real-Fottage einzubauen.

      Ich hab genau zu diesem Prozess eine 3-teilge Tutorialserie gemacht :)

      ZUM TUTORIAL blenderhilfe.de/?cat=74

      [Blockierte Grafik: http://blenderhilfe.de/wp-content/uploads/2012/03/thumbnail_vfx_grundlagen.jpg]

      lg
      Tobi
      freies Blender 3D Training auf [url]http://blenderhilfe.de[/url]