Farbkorrektur mehrerer Clips mit Premiere / AE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Farbkorrektur mehrerer Clips mit Premiere / AE

      Hallo,

      ich bin auf der Suche nach Tipps für Farbkorrekturen mehrerer Clips mit Adobe Premiere / After Effects.

      Ich hab folgendes Problem, dass nämlich teilweise meine Aufnahmen einen starken Rot-/Orangestich haben. Hier hab ich mal zwei extreme Aufnahmen angehängt. Das zweite wäre so, wie es am Besten von der Farbe her eher sein sollte...
      dropbox.com/s/annrux0agvv8v07/Skate%202.Standbild022.jpg
      dropbox.com/s/o2ar2zb92afq7t3/Skate%202.Standbild023.jpg

      Teilweise ist es meine Schuld, dass die Bilder so Orange geworden sind (wegen später Aufnahmezeit) - teilweise Variieren bereits die Aufnahmen von der GoPro selbst etwas zwischen richtigem Weiß und etwas orangelich...

      Daher bin ich auf der Suche nach einem System, wie ich meine gut 200 Aufnahmen (sind nur immer wenige Sekunden lang) halbwegs zueinander angleichen kann (am Besten mit nur wenigen Klicks ), damit ich nicht immer zwischen total Orange und Weiß im Schnitt wechsle...

      Hätte hier jemand bitte irgendwelche Tipps/Tutorials/Links/Verweise/Forenbeiträge/etc... für mich?

      Google spuckt zwar immer aus, wie ich Farbkorrekturen prinzipiell machen kann - nicht aber, wie ich mehrere Clips möglichst Farbtreu zueinander angleiche (und nicht per Hinkucken und "naja - das müsste jetzt schon die gleiche Farbe sein... )


      Vielen Dank bereits im Voraus,

      Black
    • Hat denn keiner ein paar hilfreiche Tipps für mich, wie ich ca. 200 Clips möglichst schnell und unkompliziert zueinander in der Farbtemperatur bzw. Farbe, etc... anpassen kann?
      Und das am am besten nicht nur per Augenmaß am Bild selbst, sondern etwas genauer, wenn es geht :D


      Wäre echt super, wenn Ihr mir da den ein oder anderen hilfreichen Tipp geben könntet, wie ich das anstellen kann... :)


      Vielen Dank,

      Black
    • Erst einmal: Danke für deine Antwort!

      "TheYouth" schrieb:

      Blackmagic Resolve Lite...

      Werde ich mir in den nächsten Tagen mal genauer anschauen, wenn ich mit dem Schnitt endlich fertig bin :)

      "TheYouth" schrieb:

      Um eine manuelle Anpassung bei jedem Clip kommst du aber nicht drum herum, denn woher soll der Rechner wissen wie du jeden Clip haben willst....

      Das habe ich schon vermutet - die Frage ist nur, wie mach ich das am schnellsten und am genausten, dass ich zwei unterschiedliche Clips nahezu identisch bekomme (Farblich gesehen)? Zwei Bilder nebeneinander und per Vergleich endet in sehr viel rumgespiele...
      Ich hab in diversen Tutorials schon gewisse Graphen gesehen, die man sich hier zu nutze machen kann - kann mir das nicht auch weiter helfen?


      Vielen Dank,

      Black
    • Hi.

      In AE und PP (glaube ich): Color finesse Pro,
      damit hast du zumindest ein einzelnes Plugin, welches du auf den zweiten Clip kopieren kannst (was im Grunde aber auch durch die Kombination mehrerer Effekte in PP funktioniert, wenn du dir diese anschließend kopierst und auf den zweiten Clip wirfst)

      Falls du Nuke hast gibt es von furnace ein Plugin Namens F_Matchcolor, was das halbswegs gut übernimmt :)

      Für AE oder Premiere ist mir das nicht bekannt, soweit ich mich entsinne kanne aber Davinci eine nähere Farbanpassung automatisch machen - ich befürchte allerdings, dass das in der lite Version nicht existiert.

      Alternativ: wenn es selbstständige Video-Clips sind kannst du diese auch mit dem White-Balance auf "Auto" gestellt durch Lightroom oder ich meine sogar Photoshop jagen. Beide machen da eigentlich einen ordentlichen Job, sofern sie im Startbild einen Referenz-Weißpunkt im bild haben (der Farbwert von diesem wird dann "automatisch" auf weiß gebracht)

      wie schon die Vorredner gesagt haben wird dir das aber unter Umständen nicht ersparen einzelne Clips nochmals händisch anzufassen...

      Gruß

      Fred

      Beitrag von Gremeaunk ()

      Dieser Beitrag wurde von Dennis Stelloh gelöscht ().