Kurzfilme gesucht! Intervideo-Nachwuchspreis ist wieder da

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurzfilme gesucht! Intervideo-Nachwuchspreis ist wieder da

      Morgen sehen wir weiter – Veränderungen
      3. Intervideo Nachwuchspreis 2014

      In den vergangenen fünfzig Jahren hat sich das Tempo noch einmal deutlich gesteigert. Wir fragen uns, was wird in fünfzig Jahren sein, oder in einhundert? Wie wird es aussehen – das Glück im Kleinen wie im Großen? Wie gehen wir mit Veränderungen um? Was treibt uns an? Was beeinflusst die Entscheidung, eine Veränderung zu initiieren oder mitzugestalten oder mit dem Strom zu schwimmen?

      Im Focus des Wettbewerbes stehen Filme, die sich mit kleinen oder großen Veränderungen beschäftigen – im ganz privaten oder im gesellschaftlichen Bereich, beim Einzelnen oder in Firmen, in Umwelt, Staaten oder Organisationen.


      Es gibt vier Kategorien für die Einreichungen:

      1. Reportage/Dokumentarstil

      2. Fiction / Kurzfilm

      3. Animation / Grafik

      4. Freie Arbeiten

      Teilnehmer:
      Der Wettbewerb richtet sich an Studierende bzw. Auszubildende und angehende Profis in den Medienberufen, die zum Zeitpunkt der Abgabe maximal 30 Jahre alt sind. Bewertet wird in erster Linie die Gesamtwirkung, unabhängig von Budget und Machart.

      Preise:
      Den Gewinnern winken Geldpreise in Gesamthöhe von 2.000,-€ sowie diverse Sachpreise.

      Zusendung:
      Alle Sichtungskopien sind an folgende Adresse zu senden:

      Intervideo Filmproduktion GmbH
      „Intervideo-Nachwuchspreis“
      Robert-Koch-Str. 11
      55129 Mainz
      Deutschland
      Tel: 06131-250 830
      Fax: 06131-250 8325

      Eine Online Anmeldung und Einreichung ist über reelport.com möglich.

      Einsendeschluss für die Beiträge ist der 15.06.2014.

      Weitere Aktuelle Informationen und Unterlagen zum Wettbewerb finden sich auf intervideonachwuchspreis.de und intervideo-filmproduktion.de.

      Wir freuen uns auf eure Einsendungen!