Forum-Film-Produktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dann bräuchte ich mal die zwei email-Adressen. Wobei ich mir gerade überleg, ob es nicht interessanter wäre, wenn jede Gruppe von der anderen nur die Schlußeinstellung kennt und das grobe Handlungskonzept. Dann hätte man die unterschiedlichsten Herangehensweisen und die einzelnen Episoden bekämen eine zusätzliche "persönliche Note"

    bis bald
    Alex
    You see things and you say, :"Why?". But I dreamed things that never were and I say:"Why not?". - George Bernard Shaw
  • Warum eigentlich nicht. Sonst könnte es womöglich sein das die Gruppen voneinander "abschauen". Mir währe es recht wenn jede Gruppe ihr eigenes Ding dreht. So kriegen wir die unterschiedlichsten Episoden.

    Mehr abwechslung mehr Fun!
  • Dann müsste man nur auf der Karte gucken, wo noch Leute wohnen, die da mitmachen wollen. In den Gruppen sollten aber dann auch auf alle Fälle nicht nur Leute sein, die noch nie einen Film gedreht haben und gar keine Erfahrung haben, sonst sieht man das bestimmt bei den verschiedenen Szenen.
  • Jo, klingt gut... wobei ich schon dafür wäre, auch Leute, die erst mit dem Filmen anfangen, in die jeweiligen Teams zu intergrieren, da soll sich keiner ausgeschlossen fühlen. Man lernt neue Leute kennen, jeder bekommt neue Erfahrungen und am Schluß haben alles was davon, weil man was zum vorzeigen hat...
    Wie soll das mit den technischen Details von Statten gehen, Bildseitenverhältnis, Ton usw? Wie lang dürfen die einzelnen Episoden jeweils sein?

    bis bald
    Alex
    You see things and you say, :"Why?". But I dreamed things that never were and I say:"Why not?". - George Bernard Shaw
  • Ich hab auch gar nicht vor irgendjemanden auszuschliessen!!!!!!!!! :o
    Ich meinte, dass eine komplette Gruppe nicht komplett aus absoluten Amateuren bestehen sollte, die noch nichts von Filmen wissen. Ich möchte doch gerade, dass alle zusammen den Film drehen, egal ob Amateur oder Profi! Die Gruppen sollten also gemischt sein.
  • Schon klar, ich hab schon verstanden, wie Du es gemeint hast; ich wollte das halt auch nochmal sagen, damit sich eben keiner ausgeschlossen FÜHLT...

    16:9 würde mir auch gut gefallen, die Frage ist halt, ob das von allen technisch so einfach umsetzbar ist? ber im Prinzip müßte eh jede Gruppe ihren eigenen Teil komplett endbearbeiten was Schnitt und Tonmischung anbelangt, und später wird das dann eben alles in einem Rahmen zusammengesetzt. Evtl sollte man sich auch auf einen durchgängigen Videostandart einigen, wobei allerdings auch gerade der Unterschied reizvoll sein kann. Schaun wir mal...

    bis bald
    Alex

    PS: falls sich eine lokale Gruppe "Franken" hier zusammenfindet, würde ich allerdings auch gerne für den Beitrag Kameras und Rohmaterial für 35mm stellen, falls jemand Interesse und Spaß daran haben sollte
    You see things and you say, :"Why?". But I dreamed things that never were and I say:"Why not?". - George Bernard Shaw
  • Es können ruhig alle mitmachen die Lust haben. Ihr wohnt ja wahrscheinlich auch nicht ganz abseits von anderen aus dem Forum, und da ihr euch beide ja auch immer richtig anstrengt, könnt ihr bei dem Film bestimmt hilfreich sein!
  • Ich bin auch erst 17, aber es gibt ja auch noch Die Bahn(wenn sie kommt), Bus, oder Taxi. Ansonsten fragt man einfach, wer in die richtung fährt, und ob er noch jemanden mitnehmen kann. Ist sicher kein grosses Problem, solange der Umweg nicht zu groß ist. Wir sind ja (hoffentlich) nicht so.
  • Erst mal zur Story:
    Wo soll der Gegenstant überall hin? Was soll mit ihm passieren? Wie soll es Enden? Also ich glaub der würde erst mal zum Untersuchen in eine geheime Basis kommen. Danach vielleicht auf einem Transport zu einer anderen Basis geklaut werden. Nach einer spannenden Verfolgung, geht er dann irgendwo in einer Stadt verloren, und wird von irgendjemandem gefunden, der dann überfallen, und zusammengeschlagen wird. Die Leute die den dann haben, sind irgendwie in einer Mafia und bringen den Gegenstant ihrem Boss.

    Wären nur so Ideen. Mal gucken was draus wird...
  • Also nach meinem kurzen Verschwinden hab ich auch noch was zu sagen:
    Ich hätte Interresse! Allerdings gefällt mir die Story nicht allzuseher. Mir sagen solche Science-Fiction Filme nichts, doch den Spaß und den Erfahrungstausch will ich nicht missen!
    @Alex: Könntest du mir den Brainstorming zuschicken? -> cedricletsch@hotmail.com Vielen Dank!
    Ähm, das mit den 35mm Kameras hast du doch nicht ernst gemeint? Du weisst ja, dass sich hier fast nur Hobbyfilmer herumtreiben, die nicht mal ihre eigne DV-Cam bedienen können? Von den Kosten (am Rande: ich kann 35mm gratis digitalisieren lassen :rauch: ) und den doch manchmal wenigen Erfahrungen sowohl in der Technik als bei den Bildausschnitten der User ganz zu schweigen! Das soll doch kein Kinofilm werden! Und wenn wir am Ende überhaupt eine ordentliche Produktion zusammenkriegen, können wir stolz sein...
  • Das soll ja auch gar kein reiner SciFi-Film werden. Das SciFi ist ja nur der Gegenstant und die Aliens. Ansonsten spielt das ja zur heutigen Zeit. (Bis auf den Bergbau auf dem Mond :roll: ) Aber ich würde sagen, dass das hauptsächlich Action und Comedy ist... Obwohl das auch nicht unbedingt eine einzige Lachnummer werden soll, aber eben doch mit ein bisschen Comedy drin. :D

    Wenn jetzt in ein paar Gruppen mit 35mm und in anderen mit einer billigen digitalen Kamera gedreht wird, ist der Unterschied doch riesig! Da sollten wir uns noch mal Gedanken drüber machen. Ich würde auch sagen, dass 35mm zu FETT für unseren Film ist. Wird ja wahrscheinlich sowieso erst mal kein Hollywood Film... Das mit 35mm und Hollywood und so können wir dann immer noch bei der 2. Produktion machen :D

    Chucky
  • Hallo!

    Sorry, daß ich erst jetzt antworte, aber ich war gestern den ganzen Tag in Hannover.
    Gut, dann lassen wir das mit dem 35mm; das nicht jede Gruppe das realisieren kann, ist mir schon klar und darauf wollte ich auch gar nicht hinaus...
    Ich schicke das Drehbuch gerne jedem zu, der es haben will. Allerdings sollten wir uns jetzt davor einigen, ob die einzelnen Drehbücher untereinander getauscht werden sollen oder nicht (siehe ein paar Beiträge weiter oben)

    bis bald
    Alex
    You see things and you say, :"Why?". But I dreamed things that never were and I say:"Why not?". - George Bernard Shaw
  • Noch ne idee hinzu: Also es gibt ja filmgruppen die die teile zusammen drehen. dann denke ich das zu jeder gruppe wenigstens einer drin sein sollte der die Special und CGI Effekte macht, diese müssen ja nicht vor ort sein sondern das geht ja übers internet. nur so ein vorschlag :rauch:

    MfG Florian
    Softimage|XSI 4.2 (Fnd) | Magix Video Deluxe 3/04 | Photoshop 6
    [IMG:http://www.xsi-treff.de/privat/bilder/xsitreff_banner_mini.jpg]
    Ich bremse auch für Tiere - aber nicht für IE-Nutzer.