Suche Filmproduzenten für Experteninterviews

  • Suche Filmproduzenten für Experteninterviews

    Hey Leute,


    als Audio-Student der Sae Leipzig habe ich mir vorgenommen, meine Bachelorarbeit über das Thema Filmmusik zu schreiben. Hierzu würde ich gern 10 Experteninterviews mit Filmproduzenten durchführen. Leider ist die Suche nach Interviewpartnern schwieriger als gedacht. Aber vielleicht ist ja jemand von Euch genau mein Ansprechpartner. Oder jemand kennt jemanden, der infrage kommt.


    Thematisch geht es bei den Interviews um die 4Ps des Marketing-Mix auf dem Business-to-Business-Markt für Filmmusik. Meine konkrete Forschungsfrage lautet:


    Wie sollen die 4 Marketinginstrumente (Product, Price, Promotion, Place) aus Sicht der Auftraggeber gestaltet sein,
    damit sie bei der Bewerbung um erste Filmmusikaufträge möglichst effektiv und effizient wirken?


    Die Interviews dienen hauptsächlich einem Realitätscheck der Akquise-Maßnahmen, die in der Filmmusikliteratur aus Sicht der Komponisten beschrieben werden. Es ist also eher ein Perspektivwechsel und eine Art Ideenscreening, wie man sich aus Sicht der Auftraggeber am besten bewirbt und die eigene Akquise optimal in deren Arbeitsabläufe integriert.


    Der Fragenkatalog (und alles Drumherum) ist fertig. Mir fehlen nur noch aussagekräftige Interviewpartner.


    Kennt jemand evtl. einen Filmproduzenten, der gelegentlich Filmkomponisten engagiert und hierzu Auskünfte geben würde?

    Oder engagiert jemand selbst gelegentlich Filmkomponisten?


    Der Interviewtermin kann spontan vereinbart werden. Ich würde einfach zur gewünschten Zeit via Skype anrufen und das Telefonat aufzeichnen wollen. Das Ganze dauert ca. 30 Minuten. Die Interviews gehen natürlich anonymisiert in die qualitative Inhaltsanalyse ein. Der Interviewpartner kann bestimmte Informationen auch gern vertraulich geben; diese Passagen gehen dann nicht mit in die Auswertung ein. Der Telefonmitschnitt wird nach dem Transkribieren der relevanten Informationen unmittelbar wieder gelöscht. Die Teilnahmebereitschaft kann jederzeit, auch nachträglich, zurückgezogen werden... Naja, genug der vielen Worte. Wenn noch Fragen zu weiteren Details sind, könnt ihr mich ja auch anschreiben.


    Ich wäre überglücklich, wenn jemand teilnimmt oder einen Kontakt vermitteln kann.


    Als Dankeschön erhält jeder Interviewpartner ein digitales Exemplar der fertigen Arbeit.


    Ich bin gespannt auf Euer Feedback.


    Beste Grüße
    Markus


    P.S.: Wer mich direkt anschreiben möchte,
    kann mich unter folgender E-Mail-Adresse erreichen:


    markus-boerner@outlook.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von markusboerner ()