Kopf abformen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kopf abformen

      Hi,
      ich möchte ein möglichst realistisch aussehendes Duplikat eines Kopfes erstellen.
      So wie ich mich bisher eingelesen habe, braucht man dafür Alginat um damit eine Negativ-Form herstellen zu können. dann ein Gussmittelchen um die Form auszufüllen.
      Da ich mehrere Köpfe brauche dachte ich im Sinne der Kostenersparnis an folgenden Gang:

      Alinatnegativ + Gipsbinden-schale
      Gips-Positiv, mit außen reliefgips geschmiert und innen Baumarktgips aufgefüllt, ganz innen ggf sogar ein Zeitung knäul o.ä.
      Baumarkt-silikon-Negativ + Gipsbinden-schale
      diverse Positiv-Formen aus Eis, Latex und womöglich noch Harz falls das eisding unpraktikabel wird :D

      Ich hab sone Abformung noch nie nicht gemacht und frage mich wieviel Material ich da so Brauch.
      Gibt es andere Tipps die mir helfen können?

      Danke :)