Angepinnt Uservorstellungs-Threat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, jetzt bin ich auch mal dran! :D

      Einige kennen mich schon, andere, vor allem Anfänger noch nicht.

      Meine Name ist Moritz, bin (fast) 16 Jahre alt, ob wohl ich hier im Forum 96 bin (kleiner Scherz am rande...).

      Meine Crew besteht aus mehreren Teilen:

      Boom Films -> Regie ; Schnitt ; Bild bearbeitung und demnächst VFX

      Sound Reaktor -> Sorround Sound

      Alle anderen außem Team wie Kevin D. K. und Toni S. fungieren als Ideen "Lieferer" und Schauspieler.


      Dabei bin ich seit 2004, und seitdem (fast) glücklich mit meiner Panasonic NV-DS60EG verheiratet. Das (fast) bezieht sich auf die 4 mal, in der sie in der Reperatur war...

      Ebenfalls seitdem: Mein Rechner.

      Einheits Tower; AMD ATHLON XP 2400+ ; 2x 512mb 3200 Ram ; 265 GB HDD ; SONY DVD BRENNER (LightScribe; Dual Layer etc.!) sowie einem Eizo 17" und einem Belinea 17" Röhrenbildschirm.

      Angefangen hab ich mit dem von der Grippe verfolgten Pinnacle Studio 9, hab aber vor nem Jahr auf Magix Video DeLuxe 2005 gewechselt, welches ich jedem Amateur, der keine 600€ für Adobe Premiere 1.5 oder 2.0 hat, wärmstens Empfehlen möchte.

      Ebenfalls Empfehlenswert:

      Blender (für 3D und VFX)
      und
      The Gimp (Bildbearbeitung ähnlich wie Photoshop)

      und das alles KOSTENLOS!!!


      Naja, falls ihr dann noch wissen wollt, was wir drehen, einfach die Banner anklicken!




      MFG: Moritz / Boom Films
    • Ja ich bin ja noch sehr jung und heth schon viel älter...... Mein Star Wars Film hat nicht so viele Effekte wie der von Heth(ich würd mal der ist es nicht wert hier zu veröffentlichen). Ich muss noch viel Erfahrung sammeln und das werde ich hoffe ich in diesem Forum. Ich hab mich bis jetzt selber rumgeschlagen wie mach dies wie mach das nur mit Tutorials.
      Mit dem Forum wird das ganz anders sein hoffe ich. Ich hab mit C4D vor kurzem angefangen und werde denke ich mal viele Threads über cinema schreiben.

      Gruss
      Coralgol
    • "Coralgol" schrieb:

      Ich hab mich bis jetzt selber rumgeschlagen wie mach dies wie mach das nur mit Tutorials.
      Mit dem Forum wird das ganz anders sein hoffe ich.


      denk einfach daran, dass vieleicht andere vor dir die gleiche Frage hatten, also suchst du zuerst über Google und über die Suche des Forums bevor du einen Thread aufmachst, das erspart allen viel Ärger :D


      PS: ändert bitte mal den Titel des Threads!!! danke :wink:
    • joa ich bin mehr oder weniger auf der suche nach tipps zum arbeiten mit einem bluescreen auf diese seite gestoßen... und hab noch wesentlich mehr interessantes entdeckt, als ich bis jetzt bedacht hatte ;)
      ich hab bis jetzt noch keinen film gemacht, befinde mich eher in planung für einen testfilm (den ich machen wollte, um mich mit der gesamten technik, vorgehensweise etc. vertraut zu machen, bevor ich was richtiges auf die beine stellen will)
      no brain, no pain.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lordofdespair ()

    • also, anfangs hab ich mit kumpels mist gedreht, wie z.b. JACK AS, für arme ;)

      und einen film, der hiess " der gebrauchtwagenhändler " kurios hier ist das der titel mit dem film absolut NICHTS zu tun hatte. aber er war lustig... das muss man sagen. der entstand aus ner laune heraus.

      mitlerweile drehen wir sowas wie dokus... sehr interessant, und
      eine doku, kam bereits auf dem regionalsender " K28 "
      wir hatten unser heimatdorf nähe durchleutet sozusagen, und berichtet wie es entstand, warum es entstand, namensgebung usw...

      jetzt sind wir dabei sowas wie blair witch zu drehen. im wald, der 3 km von meinem dorf weg liegt, ist ne höle, dort ertrank in den 60ern oder 70ern ein kleines kind... wanderer berichteten das sie noch heute schreie hören... und das muss wohl stimmen, denn ich hörte die stimmen selber...
    • Hi, dann stell ich mich auch mal vor. Ich bin der Auri, und komm aus Bruck! Bin einer der 5 members unseres Schulfernsehens(ViscarTV), und drehe auch selbst gerne kleine Filmchen. Ich habe eine DCR-HC17E mit Weitwinkelobjektiv und UV Filter. Nicht dii Wahnsinns ausstattung :D , aber ich hab mich ja sowieso eher auf Effecte am Computer spezalieseirt(wie schreibt man das?) Ich hab schon ein etwas Erfahrung mit Blender, und hab Magix Video Deluxe 05/06 und besitze dann hoffentlich bald nach des Demolernens auch die Vollversion von Effectslab, ansonsten halt noch so programmis wie Icarus und so Freeware. Hab mich schon nen bisschen eingewöhnt udn erwarte sehnsüchtig in den Rang eines Experten aufgenommen zu werden. :D Mit meinen Kumpels aus Puch(kleines aber geiles Kaff) und Umgebung, bin ich nie zu faul was neues zu versuchen :)
      Noch ne kleine Frage die nich hier hingehört mir aber grad einfällt(seit mir nich böse):
      Wie kann ich eigentlich im Amateurfilmradio eine Sendung hören, wenn ich keinen Windows Media Player 10 habe?
      Dann sag ich ncoh ein Dankeschön an alle die hier so Hilfreich sind!
      Vielen Dank,
      Mvfg Auri
      Hamma, wieder was glernt, recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, AUFwiedersehn!
      _________________________________________________

      --> ViscarTV
    • "NYer" schrieb:

      spezalieseirt(wie schreibt man das?)


      Spezialisiert! Aber du fragst nach dem Wort nach, bei dem du den deutschen ausdruck weißt. Aber hier mal ein kleiner Deutsch Kurs, damit du nicht immer auf die Englische Sprache zurück greifen musst:
      member(s) = Mitglied(er)
      Effecte gibts nicht. Effekte schreibt man das!

      Tut mir leid, wenn das ein bisschen großkotzig rüber kommt, aber ich kann es nicht ab, wenn wer partout Wörter, für die es deutsche Ausdrücke gibt, englische benutzt (Nein, "partout" ist nicht englisch, sondern französisch!)


      Du kannst dir eine Wiedergabeliste erstellen, in der du die URL des AFRs speicherst.
    • @marco: ich stimmt dir in deiner Meinung vollkommen zu. Dieser Englisch-Wahn, der zur Zeit im Internet und sogar im Alltag anzutreffen ist, geht echt langsam zu weit. Irgendwann sprechen wir alle noch so ein Kaudawelsch aus Deutsch und Englisch. Aber das ist glaub ich in ferner Zukunft kaum zu vermeiden. wer weis, wie wir in 100 Jahren sprechen werden.....

      Ich think, das wir that changen sollten. Sonst it's going zu weit. You understand was ich mean? Also peoples, chillt euch und learnt, normal Deutsch zu speaken. :D
      TadS: Das Theater für jung und alt: [url]http://youtube.com/watch?v=TlIP5ix6XlA[/url]