Konsequenzen aus dem Hackangriff der eigenen User

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konsequenzen aus dem Hackangriff der eigenen User

      Hallo liebe Forummitglieder,

      die meisten von euch werden sicher das Geschehn um den Hackangriff der beiden User Darth Maul und M@tze verfolgt haben, Dennis und ich haben nun ein angemessenes Strafmaß ausgehandelt, da sie ja schon einen gewissen konstruktiven Beitrag zum Forengeschehen geleistet haben.

      M@tze, der ja selber gelöscht werden wollte bekommt bis auf weiteres Hausverbot, wir haben seine email addy gesperrt, sollte er dennoch versuchen sich zu registrieren und wir merken dies, führt das zur umgehenden Anzeige.

      Darth Maul bekommt eine Accountdeaktivierung von einem Monat, nach diesem Monat kann er sich wieder "frei" im forum bewegen, er bekommt allerdings einen Sonderstatus "Auf Bewährung"


      M@tzes Strafe ist deswegen in dieser Form ausgefallen, weil er 1. sich schon der Miesere entzogen hat, indem er gelöscht werden wollte und, da er schon einmal verwarnd wurde.


      cya Felix