HC 1: Spezi Kabel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HC 1: Spezi Kabel?

      Hallo Leutz!

      Ich hab da mal ne Frage: :D
      Ich will grade son bissl HDV Material übertragen, da fällt mir auf, das im Handbuch steht, "Die i.LINK Buchse muss mit der HDV 1080i Spezifikation kompatibel sein." Muss ich mir zum übertragen der HDV Daten ein extra DV Kabel holen, oder kann man auch ein ganz normales DV Kabel nehmen?

      Danke

      mfG

      The AviD
    • Na du Schlampe.... (keine Angst Mod,.. wir reden immer so miteinander)

      Firewire 400/800

      Du musst gucken was du für ein Firewire hast bei deiner hardware,... Firewire ist nicht gleich Firewire,... und es gibt auch nicht nur den Unterschied 4pin und 6pin Firewire,... sondern auch noch Datenübertragungsraten: Das fängt bei 100 Mb/s (M-BIT / sekunde,... NICHT M-BYTE) und geht meines wissen bis 800 Mb/s.

      Du musst gucken wieviel dein Mainboard unterstützt,... 800 haben nur sehr wenige gute Mainboards. Ich glaube dem Kabel ist es egal wie viel durch fließt,... bin mir aber nicht 100%ig sicher.

      Hat denn deine Kamera noch andere Ausgänge als FW? Warum hast du dir eigentlich ne HC 1 geholt,... die ist,... kotz:

      Gruß

      Carlo

      PS: Sag endlich mal Bescheid ob du am 17.+18.02. dabei dabei bist oder nicht,.... und was du an Equipment mitbringen willst,.. ich brauch ne zuverlässige Zusage bis spätestens zum 12.02.

      PPS: Ruf mich heute abend am besten nochmal an.

      PPPS: TU WAS ICH DIR SAGE !!!
    • Also, CapDVHS kann nur HDV caturen! Da muss dann auch im Fenster HC1 stehen. Die anderen Einstellungen lässt du so wie voreingestellt....... Ich wollte aber sehen ob deine HC1 überhaupt am Rechner erkannt wird, wenn du den Converter im HC1 Menü einschaltest kannst du ganz normal mit jeder Software capturen. Wenn das auch nicht geht, ist evtl. was an der HC1 kaputt. Dort geht gerne der HDV/DV Chip durch statische Aufladung in das Nirvana.

      funzt bei dir DV im Rechner einwandfrei?
    • Also ich konnte einwandfrei DV überspielen, HDV zwar auch, aber mit den oben genannten Qualitätsverlusten. Die Kamera wird erkannt, das zeigt mir der PC wenn ich die Kamera anschließe und einschalte hört man diesen Sound, der immer kommt wenn Geräte angeschlossen werden, darauf hin folgt ein Fenster in welchem man auswählen kann, welche Aktion man durchführen möchte........

      Also ich hoffe mal das die Kamera nicht schon kaputt ist :(

      Kann man auch mit Cap DVHS per USB capturen?

      Was empfiehlst du mir weiter zu unternehmen?

      mfG

      The AviD
    • Ja, was nun? Was soll ich dazu sagen, bei mir funzt CapDVHS einwandfrei und macht mir ein MPG Stream der in vielen Progis gelesen werden kann, in Super Qualität.
      Ansonsten nehme ich nur noch AVID HD/Mojo, funzt auch, dort wird aber auch nicht die Kamera richtig erkannt....Batchlauf geht noch nicht.

      In einem anderen Forum habe ich was über FX1 HDV und Premiere 1.5 Schwierigkeiten gelesen..... vielleicht stimmt was mit Premiere nicht. Denke bitte auch daran, das ein Problemloses bearbeiten von HDV einen 3 Ghz Rechner verlangt.

      Ich würde mir Hilfe in einem echten Premiereforum holen......
    • Alles hat sich grade aufgeklärt, Windows hatte wohl die Kamera falsch erkannt, jedenfalls hat sie die Kamera jetzt von vornherein als "Sony HC 1" erkannt, woraufhin auch Cap DVHS die Kamera erkannte!

      Da bin ich schon erleichtert!

      Danke für die Hilfe auf jeden Fall......ach ja:
      Das mit dem Schnitt ist kein Problem, ich arbeite mit DualCore 3,6 GhZ und 2 gig RAM das reicht bei mir völlig!

      Danke

      mfG

      The AViD