SW-Fanfilm "Kinder der Prophezeiung" Teaser fertig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SW-Fanfilm "Kinder der Prophezeiung" Teaser fertig

      Hallo zusammen,

      hier mal der erste Teaser unseres SW-Fanfilm Projektes "Kinder der Prophezeiung".

      Der Teaser ist WIP, die Szenen wurden speziell für den Teaser aufgenommen.

      psw-fanfilm.de/download.php?src=1&res=h


      Viel Spaß und schreibt ruhig mal, was ihr davon haltet. :wink:


      nightwatch
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
      Bertolt Brecht
    • Als ich vor 2, 3 Jahren das Ding mal gegründet habe und dann ausgestiegen bin, weil ich keine Zeit mehr hatte, hätte ich nie gedacht, dass sich das Ganze ernsthaft mal so entfalten würde! ^^
      Im Teaser habt ihr gezeigt, dass ihr sehr geile Effekt eund 3D Models verwendet, das zum Positiven. Negativ aufgefallen ist mir, dass der Teaser sehr ruhig und chemisch wirkt. DIe Szenen aus dem Film sind sehr still, gut: Sicherlich eine Art, mit der man arbeiten kann, mir hat das jetzt nicht so gefallen. Und die Schrift am Ende hätte cih nicht in diesen Kasten gesetzt.

      Ansonsten bin ich mal gespannt auf den Film! :hurra:

      MFG,
      Freddy "S-3PO"
    • kann ihn nit downloaden. der läd nur 400 kb des ganzen runter mehr ist nit drin.

      edit: ah jetzt gehts^^ meld mich dann wieder wenn ich ihn geguckt habe

      edit2: Also ich muss sagen der anfang war gut. Aber wie schon angedeutert alles viel zu stumm da kam ein satz und das meiste wurde von dem kasten gefüllt der zuviel auftauchte meiner meinung nach^^.Der Teaser macht auf den Film momentan überhaupt nicht neugierig, aber mal sehen wie es weiter geht werde es mit interesse verfolgen.
      [url]http://www.dakotastudio.de[/url]
      Aktulisierte HP des Dakota Studio
    • Schöner teaser der mit guten Kostümen, Schauspielern sowie CG Effekten punkten konnte.
      Die Musig fand ich nicht ganz so passend und der Trailer war ein wenig zu... nuja.. langweilig.
      Und der Kasten war ebenso wie der "Abspann" komplett fehl am Platz und hatt den Flus des Trailers gestört.

      Freu mich auf den Film.
      "Pain passes away, film is forever"
    • Kann mich der vorherrschenden Meinung hier anschließen. Dem Teaser fehlt es definitiv an Pepp. Es scheint keinen Konflikt zu geben, alles sehr ruhige Aufnahmen, jeder steht rum und schaut andächtig, keine Anzeichen von wirklicher Handlung. Die Musik klingt nicht schlecht aber unterstreicht in diesem Fall noch mehr das eher langweilige antiklimatische Feeling des Teasers.
      Was in meinen Augen gar nicht geht ist der Sprecher den man genau einmal irgendwo mitten drin hört. Er spricht nicht mal den Text der dazu eingeblendet wird. Da fehlt mir die Konsequenz. Entweder lasst ihr alle Texte aus den Texttafeln auch sprechen, oder ihr benutzt nur den Sprecher und keine Texttafeln oder eben nur Texttafeln und gar keinen Sprecher.
      Die Raumschiffszene am Anfang gefällt mir sehr gut. Der Planet sieht toll aus und die Beleuchtung der Szene erscheint mir auch sehr stimmig, da hätte ich absolut nichts dran auszusetzen.
      Die Compositings wirken allerdings noch unausgereift. Wie schon geschrieben wurde fallen die sehr weichen Kanten an den Darstellern auf und alles sieht noch sehr nach Vordergrund Darsteller / Hintergrund CGI aus, sprich es wirkt noch nicht wie aus einem Guß, wie eine Szene die so auch hätte direkt gefilmt sein können. Aber das kreide ich euch nicht großartig an, ich weiß ja selbst wie schwer es ist und das in meinem eigenem SW auch nicht alles immer so perfekt aussieht wie ich es gerne hätte.
      Ihr schreibt ja, das der Teaser nur aus Sachen besteht die extra für den Teaser gefilmt und bearbeitet wurden. In diesem Falle wüde ich eher dazu raten mit Promo Material zu warten bis ihr wirklich einiges im Kasten habt und etwas zeigen könnt. Im Endeffekt haben wir ja jetzt etwas gesehen das nicht das widerspiegelt, was im Film zu sehen sein wird. Bis zu einem gewissen Grad ist das auch kein Problem, jedoch nur solche Szenen zu zeigen ist für den geneigten Zuschauer wenig hilfreich.

      Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen und wünsche gutes gelingen mit dem Film und hoffe dann in den folgenden Teasern u.ä. dann mehr Story bzw. mehr Dynamik zu sehen. Ich denke das Potenzial ist definitiv vorhanden nur leider in diesem Teaser nicht sinnvoll genutzt worden.
    • Hallo zusammen,

      erstmal vielen Dank für die vielen Meinungen, sind angekommen :wink: .

      Der Teaser sollte ruhig und überschaubar rüberkommen, das er teilweise als langweilig empfunden wird, ok, ist schade, war aber bestimmt nicht beabsichtigt.

      Über die Rahmen als Design-Element kann man mit Sicherheit innerhalb des Teams noch reden. Wie auch über die Weiterentwicklung der Texte in den Texttafeln.

      Das Compositing und die CGI sind derzeitiger Stand der Technik. Für die nahe Zukunft werden wir da auf jeden Fall noch "eine Schippe drauf" legen.



      nightwatch
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
      Bertolt Brecht
    • hi @ all!
      sieht echt nicht schlecht aus!
      kostüme sind echt super will garnicht wissen, wie viel ihr dafür ausgegeben habt!
      3d mods und fx haben mir auch gut gefallen, jedoch verrät der teaser zwar etwas über die story, aber für die meisten dürfte es dann doch etwas mehr action sein!
      so schonmal guter teaser ich hoffe, dass ihr etwas mehr handlung (action) vielleicht im 2. teaser einbringen könnt, falls es einen geben wird.

      weiter so von meiner seits!^^
      Mfg x-cite
      ______________________________________

      If the sky flashes without a soul to see the storm, is there thunder in the clearing, without a man to call it home, will the earth live on?

      Macs sind das Werk des Teufels selbst. (Hobbyfreak)
    • "x-cite" schrieb:

      hi @ all!
      ich hoffe, dass ihr etwas mehr handlung (action) vielleicht im 2. teaser einbringen könnt, falls es einen geben wird.

      weiter so von meiner seits!^^


      Na ich hoffe doch mal, das es weiter geht. :wink:

      Und es wird auch Action satt geben, versprochen.

      Helge
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
      Bertolt Brecht
    • Joa...is da ein Standartbild von Windows mit drinn?
      Nya...fand den Teaser eigentlich echt gut, aber der Abspann ist dafür viel zu lang. Da es ja ein Teaser sein sollte, hätte ch einfach nur Hingeschrieben, werd gemacht hat...nicht jeder eineinzln und so!
      Musik hat irgentiwe zu dem Teaser an sich nicht so gut gepasst, die kam mir da fast ein bsichen schnell vor!
      Adobe Production Bundle CS3 - Blender 3D
      Seid nie zufrieden mit dem, was ihr macht! Es geht immer NOCH ein Stückchen besser, und das sollte immer euer Ziel sein. Dennis Rohling
      [IMG:http://wavepictures.bplaced.net/daten/thomas/green_room/web/wave_pictures.jpg]
      /me @ 24 fps - Mein Blog
    • Hallo!

      Ich bin Marco Rülicke, ein Co-Producer von PSW-Fanfilm "Kinder der Prophezeiung".


      Da einige Kommentare von euch bei unseren, nunja, Mitarbeitern sehr negativ angekommen ist, möchte ich hier nochmal ein offizielles Statement abgeben.

      Erstmal bin ich von Airens Kommentar sehr enttäuscht....nun, ich denke du unterschätzt uns. Bei uns ist Kritik immer willkommen, wenn sie konstruktiv ist!

      Die derzeitige Planung sieht einen ca. 45 minütigen Film (KdP 1) vor.

      @Thom 98:
      Ich weiß nicht welches Bild du meinst, aber wir haben garantiert kein Standardbild von Microsoft verwendet, da dies schon aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen ist.


      Generell ist unser Teaser eher ein Work in Progress-Teaser. Mit anderen Worten: wir arbeiten bereits an einer verbesserten zweiten Version, welche in Kürze veröffentlicht werden sollte. Das einige kleinere Fehler im ersten Teaser vorhanden sind, liegt außerdem daran, dass wir ihn leider unter Zeitdruck, die DSC stand praktisch vor der Tür, fertigstellen mussten.

      Desweiteren solltet ihr beachten, dass die Musik von einem 16-jährigen(!) komponiert wurde. Ich bin der Meinung, dass er eine hervoragende Leistung an den Tag gelegt hat, was hier aber offensichtlich weniger registriert wird.

      Eure konstruktive Kritik wurde von uns sowohl registriert als auch aktzeptiert. Vermutlich wird einiges bereits im Teaser #2 einfließen.
      Auch eure generell positive Meinung stimmt uns optimistisch, dass KdP1 ein Erfolg wird.

      Ich hoffe, ich konnte jetzt einige Mißverständnisse aus dem Weg räumen und einige Fragen beantworten.

      Marco Rülicke
      Co-Producer
    • Lieber Wedges Wingman!

      Ich weiß wovon ich spreche, ich bastle und werkle seit Jahren an "The price of freedom" herum und ein Ende ist nicht in Sicht, da es dauernd irgendwo Probleme gibt und eben alles in der Freizeit geschieht.

      Oder siehe Tydirium, wie lange die schon an dem Projekt arbeiten und jetzt noch ca. 1 Jahr für die Postproduktion brauchen.
      Und Ihr wollt einen 45 Minuten Film in 1,5 Jahren fix und fertig haben?
    • "Airen" schrieb:

      Lieber Wedges Wingman!

      Ich weiß wovon ich spreche, ich bastle und werkle seit Jahren an "The price of freedom" herum und ein Ende ist nicht in Sicht, da es dauernd irgendwo Probleme gibt und eben alles in der Freizeit geschieht.

      Oder siehe Tydirium, wie lange die schon an dem Projekt arbeiten und jetzt noch ca. 1 Jahr für die Postproduktion brauchen.
      Und Ihr wollt einen 45 Minuten Film in 1,5 Jahren fix und fertig haben?


      Ich war ja auch schon früher dabei und man muss sagen, dass es schon gut 1 1/2 Jahre am Laufen ist. Allerdings kann ich jetzt nicht genau sagen, wie weit die Dreharbeiten sind, da ich aus Zeitproblemen damals abspringen musste...
    • @Airen: Ich möchte bzw. wollte hier jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen. Was mich persönlich angegriffen hat, ist dein Kommentar über unsere Zielsetzung ohne genauere Details über unsere Planung und Organisation zu haben. Ich finde es ist mehr als ungerecht mit einer Meinung à la "Das schafft ihr nie" aufzuwarten ohne dies noch irgendwie weiter zu begründen. (Dies hast du ja jetzt nachgeholt, also Schwamm drüber. Ich habe andere Sorgen als mich über diese Geschichte aufzuregen.)

      @Freddie: Es hat sich einiges getan, aber mehr darf/kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen...